Deutsches Handwerksblatt


Ausgabe Handwerkskammer Frankfurt (Oder) – Region Ostbrandenburg
© hwk-ff.de/Leif Kuhnert

Ab sofort können Sie Ihre Mitgliederzeitschrift zusätzlich auch als PDF herunterladen. So stehen Ihnen Themen, Termine, Tipps digital zur Verfügung. Interessante Beiträge können Sie separat abspeichern. Die PDF lässt sich themenrein splitten, textlich „zerpflücken“, individuell ausdrucken oder auch mit wichtigen Informationen in der Belegschaft, unter Kollegen oder im Facebook teilen. Betriebsführung, Lehrausbildung, Weiterbildung, Meisterschule, Kurse und Seminare, Rechtsfragen und Rechtsberatung, Umwelt, Digitalisierung und Technik, Themen der Mitarbeiterführung, Fragen der Finanzierung und Förderung, Tipps zu Steuern, Informationen über Gesetze, Bekanntmachungen, Verordnungen, nützliche Vergleiche und Übersichten: Der hohe und schnell greifbare Nutzwert des Deutsches Handwerksblattes und der vielen Servicebeiträge auf www.handwerksblatt.de wird zu selten gewürdigt. Wir freuen uns auf Reaktionen: presse@hwk-ff.de

Welche Themen interessieren Sie?
Was stört Sie am Deutschen Handwerksblatt?
Was fehlt Ihnen?
Was ist Ihrer Meinung nach überflüssig?
Wo gibt es Probleme, um die sich Ihre Mitgliederzeitschrift kümmern soll?

Was Sie jetzt in Sachen Pandemie- und Steuerhilfen wissen müssen; wie man in Zeiten von Corona sinnvoll investiert und warum ihre Website vielleicht schon bald nicht mehr von Google gefunden wird? Dazu erfahren Sie alles in unserer Januarausgabe.

Abitur und Handwerk machen glücklich // Neue Serie: Mein erstes Jahr als Geselle:in
Perspektive für Kosmetiker:innen // Neue Serie: Mein erstes Jahr als Geselle:in // Impfpflicht für Mitarbeiter?
Pandemie- und Steuerhilfen // Firmenauftritt im Web verbessern // Neue Tariflöhne für Gebäudereiniger:innen
Ausbildung: Luxus für Friseure? // Qualifikation ungelernter Mitarbeiter // Neue Grenzwerte für Kamine
Gemüsehändler investiert in Meisterbetriebe // Neues zur Rechnungsstellung // Aktuelles zur Corona-Pandemie

Das Deutsche Handwerksblatt (DHB) ist die Wirtschaftszeitung des Handwerks. Mit der Regionalausgabe der Handwerkskammer Frankfurt (Oder) – Region Ostbrandenburg ist es zugleich das offizielle Organ der Kammer. In der Kammerausgabe werden Betriebsporträts „von nebenan“ veröffentlicht. Best-practice-Beiträge veranschaulichen die HWK-Serviceleistungen und Nachrichten aus dem Handwerk.

Das Deutsche Handwerksblatt erscheint mit einer Gesamtauflage von fast 300.000 Exemplaren in der Verlagsanstalt Handwerk, Düsseldorf. Die Regionalausgabe Ostbrandenburg erhalten rund 11.500 Abonnenten.

Mitgliedsbetriebe der Handwerkskammer Frankfurt (Oder) – Region Ostbrandenburg erhalten das DHB ohne besonderes Entgelt. Für weitere Leser kann ein Abonnement zum Jahresbezugspreis von 30 Euro inklusive Versand und Mehrwertsteuer beim Verlag abgeschlossen werden.

Mediadaten, Anzeigenpreise, Erscheinungstermine

Als Ansprechpartner für die Veröffentlichung von Anzeigen im Handwerksblatt steht das Anzeigenteam der Verlagsanstalt Handwerk GmbH gern beratend zur Verfügung. Auf der Webseite der Verlagsanstalt Handwerk stehen außerdem Mediadaten, Anzeigenpreise, Informationen zu den Leitthemen der Monatsausgaben sowie Erscheinungstermine und Termine für den Anzeigenschluss zur Verfügung.

Michael Thieme

Pressereferent Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 0335 5619 - 108
Fax 0335 56577 - 375

Mirko Schwanitz

PR-Redakteur
Tel. 0335 5619 - 197
Fax 0335 56577 - 375